fbpx

Miso Aubergine mit Gurkensalat

Miso Aubergine | schnelles Essen | asiatisch | Gurkensalat

Heute gibt es ein schnelles (Mittag)Essen, das sich praktisch von selbst zubereitet. Die Aubergine wird mit einer leckeren Misopaste eingestrichen und kommt dann in den Ofen – und wird am besten dort “vergessen”. Die Miso Aubergine soll nämlich richtig schön weich werden und beim Essen praktisch im Mund zerschmelzen.

Dazu gibt es einen knackigen Gurkensalat, der mit Reisessig angemacht wird und so die nötige Frische und einen weiteren asiatischen Touch mit in das Gericht bringt. Etwas Reis, Koriander und Frühlingszwiebel runden das Ganze ab. Na, Lust die Miso Aubergine nachzukochen? Unten folgt das Rezept!

Miso Aubergine | Frühlingszwiebel | Koriander | schnelles Mittagessen | Gurkensalat | asiatisch kochen

Für 2 Personen

 Miso Aubergine
eine Aubergine
je einen EL weiße Misopaste, HoiSinSauce, Reisessig, geröstetes Sesamöl und Sojasauce

Gurkensalat
eine Gurke
zwei Frühlingszwiebeln
Koriander
2 EL Reisessig
1 EL Sesam
Salz

100g Jasminreis

Miso Aubergine

Die Aubergine halbieren und kreuzförmig einschneiden. Alle Zutaten für die Paste verrühren und großzügig auf die Auberginen streichen. Bei 180°C Ober- und Unterhitze in den Ofen schieben und 40-60 Minuten backen, bis sie butterzart ist.

Den Reis gut waschen, mit 150ml Wasser aufsetzen, salzen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Hitze abdrehen und den Reis bei geschlossenem Deckel gar ziehen lassen.

Für den Gurkensalat die Gurken fein schneiden oder hobeln und mit einer Prise Salz und dem Reisessig marinieren.

Die Frühlingszwiebel und den Koriander fein hacken.

Zum Servieren die Aubergine auf den Gurkensalat setzen und mit Frühlingszwiebeln, Koriander und Sesam garnieren. Den Reis in Schälchen servieren und wenn ihr habt, gerne Kimchi dazu reichen.

Miso Aubergine | Mittagessen | Jasminreis | Gurke | Kimchi
Miso Aubergine | Koriander | Gurke | Sesam | Frühlingszwiebel

Wunschleder Home

Auch für schnelle Essen und Mittagsgerichte packen wir unsere Tischsets gerne aus. Inzwischen gehören sie einfach zum Tischdecken dazu. Mag im ersten Moment vielleicht komisch erscheinen, dass wir die hochwertigen Tischsets einfach so im Alltag ohne besonderen Anlass benutzen, aber das macht sie eigentlich gerade erst aus! Durch die regelmäßige Benutzung bekommt das Leder – wie bei einer guten Lederjacke – seine eigene Patina und wird im Lauf der Zeit immer schöner.

Wenn du jetzt auch Lust auf Tischsets in deinem Alltag bekommen hast, findest du bei uns im Shop eine große Auswahl und hier das Graue, das auf den Fotos zu sehen ist!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.