Hier geht's zum Adventskalender!

Hier geht's zum Adventskalender!

Hier geht's zum Adventskalender!

Linguine mit Kürbissauce und Chorizo

Kürbissauce, Linguine, Pumpkin Pasta, Kürbis, Herbst, Chorizo, Kräuter

Schonmal Nudeln in cremiger Gemüsesauce gegessen? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Klingt im ersten Moment vielleicht komisch, aber bisher konnte ich alle, die die Saucen probiert haben, begeistern. Ist vom Gefühl her wie Nudeln in cremiger Sahnesauce, nur ohne das vollgestopfte Gefühl am Ende. Und schöner siehts auch aus.

Denn heute gibt es Nudeln mit Kürbissauce und gebratener Chorizo. Schön Orange also. Dafür wird der Kürbis einfach nur gekocht, gewürzt und zu einem Püree gemixt, das jede Nudel cremig umhüllt. Lässt sich genauso gut übrigens mit Roter Bete und Blumenkohl zubereiten und schmeckt auch beides unglaublich lecker.

Tischdekoration, Thymian, Serviette, Tischset, Leder, Leinen

Für 3 Personen

300g Linguine
500g Hokkaido-Kürbis
1 Chorizo
1 Knoblauchzehe
frischer Thymian,Salbei oder Rosmarin
gutes Olivenöl
Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Linguine mit Kürbissauce und Chorizo

Als erstes den Kürbis würfeln und in einen Topf geben. Knapp mit Gemüsebrühe bedecken und ca. 10-15 Minuten kochen, bis die Würfel weich sind. Sollte die Flüssigkeit im Topf nicht ausreichen, nach und nach etwas mehr hinzugeben.
Im Idealfall ist der Kürbis gar und nur noch ein kleiner Rest Brühe übrig. Mit Salz und Pfeffer würzen, einen Schluck Olivenöl dazugeben und mit einem Zauberstab oder in einem Mixer fein pürieren. Der Kürbis soll sehr cremig und am besten ohne Stückchen sein. Sollte die Konsistenz zu fest sein, etwas vom Pastawasser hinzugeben.

In der Zwischenzeit in einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Linguine darin 1-2 Minuten kürzer als auf der Packung angegeben kochen.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Chorizo in Stücken darin mit gehacktem Knoblauch und Kräutern anbraten. Es sollen Röstaromen entstehen.

Die al dente gekochten Nudeln abgießen und zur Kürbissauce geben. Beides zusammen gut verrühren und bei kleiner Flamme auf dem Herd stehen lassen, bis die Linguine die richtige Bissfestigkeit haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die cremige Pasta auf Teller verteilen, mit der gebratenen Chorizo, frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Olivenöl toppen und mit frischen Kräutern garnieren.

Kürbissauce, Linguine, Pumpkin Pasta, Kürbis, Herbst, Chorizo, Kräuter
Kürbissauce, Linguine, Pumpkin Pasta, Kürbis, gebratene Chorizo, Kräuter
Kürbissauce, Linguine, Pumpkin Pasta, Kürbis, Herbst, Chorizo, Kräuter

WUNSCHLEDER HOME

Dieses Nudelgericht ist so schnell und unkompliziert zuzubereiten, dass es sich richtig gut nach einem Arbeitstag unter der Woche kochen lässt. Wenn ihr euch noch 2-3 Minuten extra nehmt, um den Tisch schön zu decken und die Pasta anzurichten, fühlt es sich gleich viel besonderer an, als im Jogginganzug auf dem Sofa zu essen. Wobei auch diese Tage natürlich absolut ihre Berechtigung haben!
Aber zurück zum fancy dinner. Dabei helfen unsere Ledertischsets auf jeden Fall weiter. Sie sind sofort gedeckt und machen mit schönen Stoffservietten und Kerzen den Tisch im Handumdrehen zu etwas Besonderem.

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.