Konfierte Pilze, pochiertes Ei & Sauerteigbrot

konfierte Pilze, Brekkiesandwich, Sandwich, pochiertes Ei, Brunch, Frühstück

Heute widmen wir uns dem Frühstück. Viel zu oft wird diese Mahlzeit links liegen gelassen, dabei gibt es auch hier so viele Möglichkeiten und leckere Rezepte. Das Brot heute ist super lecker und genau das richtige für einen ausgedehnten Wochenendbrunch, an dem was Besonderes auf den Frühstückstisch darf.

Dazu noch frisch gekochter Kaffee, ein bisschen Obst, vielleicht ein paar Croissants und frisch gepresster Orangensaft – schon ist alles da, um so richtig schön am Frühstückstisch zu versacken. Damit es am Morgen ein bisschen schneller geht, können die Pilze, die zwei Stunden im Ofen konfieren, ohne Probleme am Vortag zubereitet werden.

Pilze, Messertasche, Austernpilze, Umamibombe, Messer
konfierte Pilze, Olivenöl, Pilzöl, Ledertischset, Rosmarin, Knoblauch
konfierte Pilze, Pilzmischung, Knoblauch, Pilze einlegen

Für 4 Personen

Konfierte Pilze
500g gemischte Pilze (z.B. Champignons, Austernpilze, Shiitake, Kräuterseitlinge)
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
200 ml Olivenöl
1 TL ganze schwarze Pfefferkörner
1 TL Salz

Spinatöl
75g Spinat
50ml Olivenöl
Saft+Abrieb einer Bio-Zitrone
Salz und Pfeffer

200g Spinat
1 Knoblauchzehe
4 Bio-Eier
Sauerteigbrot
oder Brot eurer Wahl 

Konfierte Pilze, pochiertes Ei, Spinatöl & Sauerteigbrot

Konfierte Pilze
Die Pilze grob zerteilen und in eine Auflaufform geben. Die Knoblauchzehen schälen, andrücken und zusammen mit dem Rosmarin, Salz und Pfeffer hinzugeben. Das Olivenöl darübergießen und alles für ca. 2 Stunden bei 120°C im Ofen konfieren. Die Pilze ab und an umrühren, damit alle gleichmäßig bräunen und vom Öl bedeckt sind.

Wenn die Pilze fertig sind, können diese mit dem Öl in ein ausgekochtes Glas umgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Das Olivenöl hat jetzt einen sehr aromatischen Pilzgeschmack und kann ebenfalls zum Würzen, verfeinern und aromatisieren verwendet werden.

Wir verwenden die Pilze allerdings direkt weiter und bereiten ein richtig leckeres Brot – perfekt für einen Wochenendbrunch – zu:

Spinatöl
Für das Spinatöl alle Zutaten in einem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

sautierter Spinat
Den Knoblauch fein hacken und den Spinat waschen. In einer Pfanne 2 EL vom Pilzöl erhitzen und den Knoblauch darin kurz anrösten. Den Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

geröstetes Brot
In derselben Pfanne – wenn nötig – etwas mehr Pilzöl erhitzen und 4 dicke Scheiben Sauerteigbrot von beiden Seiten anrösten.

pochierte Eier
In einem Topf Wasser mit einem Schuss Essig zum sieden bringen und darin vier Eier 3-4 Minuten pochieren.

Auf das geröstete Brot den sautierten Spinat und ein paar Pilze legen und das Spinatöl darüber träufeln. Darauf das pochierten Ei geben und mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer und ein paar Salzflocken toppen.

Brunch, Frühstück, Spinat, Pilze
pochiertes Ei, Konfierte Pilze, Sundaybrunch, frühstücken
konfierte Pilze, Brekkiesandwich, Sandwich, pochiertes Ei, Brunch, Frühstück

Wunschleder HOME

Auch der Tisch für den ausgedehnten Wochenende-Brunch kann wunderbar mit unseren Ledertischsets gedeckt werden! Im Wunschleder HOME Shop findet ihr eine große Auswahl an Produkten, die eure Tafel zu einer besonderen werden lassen. Schaut euch gerne um!

Inzwischen haben wir auch einige leckere Rezepte veröffentlicht, die euren Brunch zu etwas Besonderem werden lassen. Neben diesem leckeren Brekkie-Sandwich könntet ihr folgenden Gerichte servieren: 

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.