fbpx

Geröstete Kürbissuppe mit herzhaftem Granola

geröstete Kürbissuppe | salziges Granola | Ofentomaten | Kürbis | Herbst | Suppe | gebackener Kürbis

Endlich, es ist wieder soweit: Es gibt wieder Kürbis! Ich persönlich liebe Kürbis und verwende ihn während seiner Saison mindestens alle zwei Wochen. Ob herzhaft in einer Galette, ganz unkompliziert gebacken aus dem Ofen, in Schokoladenkuchen oder süßem Kürbisbrot, in indischen Currys oder ganz klassisch als Suppe! Die Einsatzmöglichekiten sind endlos und der Geschmack unschlagabr.

Das Rezept von meiner Suppe unterscheidet sich durch die Röstung des Kürbis im Ofen vom Klassiker. So wird er nicht nur kurz angebraten und dann gekocht, sondern gart zusammen mit Zwiebel, Knoblauch und Ingwer im Ofen, erhält Röstaromen und wird am Ende einfach püriert. Fehlen darf am Ende aber auf keinen Fall das Kürbiskernöl, das das Geschmackserlebnis Kürbissuppe vollendet.

Kürbisernte | Garten | Zutaten | freshfromthegarden
Ofentomaten | Kürbis | Herbst | Suppe | gebackener Kürbis
Ofentomaten | Kürbis | Herbst | Suppe | gebackener Kürbis

Für 4 Personen

1 Hokkaidokürbis
2 Knoblauchzehen
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 weiße Zwiebel
Saft einer Zitrone
1-2 Liter Gemüsebrühe
(hängt von der Größe des Kürbisses ab)
ca. 12 Cocktailtomaten
Olivenöl
Salz und Pfeffer
salziges Granola
Kürbiskernöl

Geröstete Kürbissuppe

Als erstes den Strunk vom Kürbis entfernen, halbieren und entkernen. Die Kürbishälften in ca. 2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Zwiebel schälen, vierteln und ebenfalls dazu legen. Genauso den Knoblauch.

Über alles etwas Olivenöl verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 200°C im Ofen ca. 30 Minuten backen. Nach 15 Minuten alles einmal wenden und die ganzen Cocktailtomaten mit dazugeben. Diese werden als Topping für die Suppe benötigt. Nach der Zeit im Ofen sollte der Kürbis weich sein und braune Stellen haben.

Den fertigen Kürbis mit Zwiebel und Knoblauch in einen großen Topf geben und mit dem Saft einer Zitrone und einem Liter der Brühe aufgießen. Alles mit einem Stabmixer fein pürieren und je nach Konsistenz Brühe nachschütten. Die geröstete Kürbissuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in Schalen verteilen und mit 1-2 EL vom herzhaften Granola, ein paar Cocktailtomaten und Kürbiskernöl toppen.

geröstete Kürbissuppe | Sauerteigbrot | Herbst | Suppe | warm | Kürbis
geröstete Kürbissuppe | Sauerteigbrot | Herbst | Suppe | herzhaftes Granola

Wunschleder HOME

Als Begleitung zur Suppe könnt ihr wunderbar etwas Brot servieren. Dafür eignen sich unsere kleinen Brotkörbe aus Leder perfekt. Wenn der ganze Tisch dann noch mit den schönen Ledertischsets von Wunschleder HOME gedeckt ist, geht es eigentlich nicht mehr besser! Schaut euch unser ganzes Sortiment gerne im Shop an.

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Rezeptideen mit dem herzhaftem Granola seid, findet ihr auf dem Blog einen leckeren HerbstsalatAls Topping für die grüne Gazpacho würde es sich auch wunderbar eignen.

Brotkorb aus Bio-Leder

35 EUR

Tischset aus Bio-Leder

59 EUR

Brotkorb aus Rindleder

25 EUR

Tischset aus Rindleder

45 EUR

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.