Checkliste für die Grillsaison – Das solltest du vor der ersten Grillparty erledigen!

Du möchtest endlich wieder grillen? Damit du mit Spaß und ohne böse Überraschungen starten kannst, haben wir unsere besten Tipps in diesem Beitrag zusammengefasst. Hier kommt die Checkliste für die Grillsaison!
Checkliste für die Grillsaison, Vorbereitungen Grillen, BBQ, Wunschleder HOME

Sobald die Temperaturen wieder über den Nullpunkt steigen, sitzen die Grillfans sprichwörtlich auf heißen Kohlen. Und bei den ersten zweistelligen Plusgraden gibt es kein Halten mehr: die Grillsaison ist eröffnet! Vor der ersten Grillparty solltest du allerdings einige Vorbereitungen treffen – welche genau, erfährst du in unserer Checkliste für die Grillsaison! Gleich weiterlesen!

1. Grill aus dem Winterschlaf wecken oder Feuerstelle vorbereiten

Ohne Grill beziehungsweise Feuerstelle geht natürlich gar nichts. Vermutlich hast auch du deinen Grill „eingewintert“ im Keller oder in der Garage stehen. Dann wird es jetzt höchste Zeit, das gute Stück aus dem Winterschlaf zu holen. Egal ob Gasgrill, Holzkohlengrill, Elektrogrill oder Smoker – dein Grill hat eine ordentliche Reinigung verdient, bevor es wieder losgeht. Dabei ist es ratsam, sich an die Empfehlungen des jeweiligen Herstellers zu halten, damit bei der Reinigung nichts schief geht. Du hast eine Outdoor-Feuerstelle? Auch diese hat zum Start der Grillsaison etwas Pflege nötig. Zumindest solltest du sie von Unkraut, altem Laub und sonstigen Verschmutzungen befreien.

Checkliste für die Grillsaison, Vorbereitungen Grillen, BBQ, Wunschleder HOME

2. Gartenmöbel aus dem Keller holen

Wenn gegrillt wird, wird meistens auch draußen gegessen. Deshalb sollten auch deine Gartenmöbel bereit stehen. Vielleicht hast du auch Tisch und Stühle über den Winter geschützt verstaut? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um sie wieder auf dem Balkon oder der Terrasse zu platzieren.

3. Messer schleifen (lassen), falls nötig

Wer hochwertige Speisen zubereiten will, braucht gutes Equipment. Dazu gehören auch erstklassige und vor allem scharfe Messer. Damit du bei der ersten Grillparty keine böse Überraschung erlebst, solltest du deine Messer vorher überprüfen. Sind sie gut in Schuss? Sollten Sie nochmal geschliffen werden? Entweder du hast das nötige Equipment und Know-How und legst selbst Hand an, oder du bringst deine Schmuckstücke zu einem professionellen Messerschleifer. Mit frisch geschliffenen Messern fängt die Grillsaison gut an! TIPP: Damit Messer lange scharf bleiben, ist die richtige Lagerung und Aufbewahrung wichtig. Den passenden Schutz für fast jedes Messer findest du in unserem Shop unter Messerschutz.

4. Grillschürze und Grillbesteck bereit legen

Beim Grillen kann schonmal etwas Fett spritzen – damit deine Kleidung nicht schmutzig wird, empfehlen wir dir eine Schürze. Als BBQ-Fan hast du sicher schon eine zu Hause, oder? Dann leg sie schonmal bereit. Auch Grillzangen und Co. solltest du in Reichweite des Grills platzieren. Falls du noch keine Grillschürze hast, schau mal bei unseren Schürzen vorbei. Vielleicht findest du da ja dein neues Lieblingsteil.

5. Holzkohle kaufen, Gasvorrat checken,…

Bei diesem Punkt kommt es natürlich auf deinen Grill an. Auf jeden Fall solltest du einen ausreichenden Vorrat an Holzkohle, Gas oder was auch immer für deinen Grill nötig ist, zu Hause haben. Sonst ist die erste Grillparty vielleicht früher vorbei als geplant.

6. Tischdeko bereit stellen

Zu einem guten Essen gehört auch ein schönes Ambiente. Deshalb empfehlen wir dir, den Esstisch für deine Grillparty stilvoll zu dekorieren. Passend zum BBQ darf die Deko gerne etwas rustikal ausfallen. Natürliche Materialien wie Leder, Holz oder Leinen passen hier wunderbar. Wenn du Inspiration brauchst, schau dir gerne unsere Blogposts zum Thema Tischdeko & Interior an.

7. Grillmenü inkl. Beilagen planen und vorbereiten

Der Grill ist vorbereitet, alle Utensilien liegen bereit. Was fehlt noch? Richtig, das Grillmenü! 0815-mariniertes Fleisch und Nudelsalat gibt es auf jeder Grillparty. Du willst deine Gäste mit etwas besonderem überraschen? Dann ist etwas Planung angesagt! Was die Zubereitung von Fleisch, Fisch und Gemüse auf dem Grill angeht, gibt es unzählige Möglichkeiten. Und auch bei den Beilagen fällt dir sicher etwas leckeres ein. Es lohnt sich auf jeden Fall, das Grillmenü sorgfältig zu planen. Hochwertige Zutaten, vielleicht regional hergestellt, und das richtige Rezept sind das A und O. Passende Rezepte wirst du demnächst auch hier auf unserm Blog finden.

Viel Spaß und Erfolg in der neuen Grillsaison!

So, jetzt hast du die besten Tipps vom Wunschleder HOME Team, damit dein BBQ ein echtes Erlebnis wird. Bleibt uns nur noch, dir und deinen Freunden und deiner Familie eine schöne Zeit und guten Appetit zu wünschen!

Checkliste für die Grillsaison, Vorbereitungen Grillen, BBQ, Wunschleder HOME

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.