Bunte Bete Carpaccio – Vorspeise für Weihnachten

Bunte Bete Carpaccio, Weihnachten, Vorspeise, Rohkost, Weihnachtsmenü, vegetarisch, bunt

Es ist wieder soweit:
Die Adventszeit beginnt und Weihnachten naht. Wir kaufen Geschenke ein, backen Plätzchen, verbringen viel Zeit mit Freund*innen und Familie und stehen gerne und viel in der Küche.
Wie auch schon im letzten Jahr veröffentlichen wir in jeder Adventswoche ein Rezept, das Teil eines großen Weihnachtsmenü ist. Pünktlich zum vierten Advent habt ihr also alle Rezepte, wenn ihr euch für Heilig Abend oder die Feiertage von unseren Speisen inspirieren lassen wollt.

Wir starten mit einem knackigen Bunte Bete Carpaccio, das mit Birnen, Estragonöl und Pecorino verfeinert ist. Diese Vorspeise ist der perfekte Start in ein Mehrgänge-Menü, da sie schön frisch ist. Denn sind wir mal ehrlich, manchmal kann es auch ein bisschen überfordernd sein, mehrere Gänge zu essen. Deswegen haben wir darauf geachtet, nicht zu viel und zu deftig zu kochen, sondern ein filigranes und leichtes Menü entwickelt. Trotzdem steht der Genuss natürlich an erster Stelle – in dieser Hinsicht haben wir keinerlei Abstriche gemacht!

bunte bete, Gemüse, vegan kochen, Vorspeise, Carpaccio, Weihnachtsessen, Weihnachtsmenü
bunte bete, Gemüse, vegan kochen, Vorspeise, Carpaccio, Weihnachtsessen, Weihnachtsmenü
bunte bete, Gemüse, vegan kochen, Vorspeise, Carpaccio, Weihnachtsessen, Weihnachtsmenü

Solltet ihr übrigens alle vier Rezepte in einem Menü kochen, werdet ihr merken, dass immer wieder ähnliche Zutaten vorkommen. Zum Einen passt so alles gut zusammen und gibt eine harmonische Speisefolge, zum Anderen wird das Ganze dadurch etwas weniger aufwendig. Das Estragonöl, das ihr für das Carpaccio herstellt, ist dann natürlich dasselbe, das ihr später zum Garnieren der Suppe verwendet. Habt das beim Lesen der Rezepte also im Hinterkopf…

Die anderen drei Gänge des Menüs findet ihr alle hier in der Übersicht.

Für 4 Personen

Carpaccio
4-6 Knollen bunte Bete
gelb, weiß, rot, geringelt
eine Birne
eine handvoll Walnüsse
ein Stück Pecorino
ein Bund Rucola

Estragonöl
15g Estragon
100 ml neutrales Öl

Dressing
2 EL Olivenöl
2 EL weißen Balsamico
1 TL Honigsenf
Salz und Pfeffer

Bunte Bete Carpaccio

Für das Carpaccio als erstes die Beten schälen und entweder mit einem feinen Hobel hobeln oder von Hand mit einem scharfen Messer dünn aufschneiden. Am besten so dünn, dass die Scheiben durchscheinend sind. Denn: je dünner die Bete ist, desto besser schmeckt das Carpaccio am Ende. Die Birne ebenfalls hobeln oder schneiden. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, um ihren Geschmack zu intensivieren. Dabei aber aufpassen, sie werden schnell zu dunkel und damit zu bitter. Den Rucola waschen und trocken schleudern.

Für das Estragonöl die Estragonblätter gemeinsam mit dem Öl mixen, bis die Blättchen sehr fein sind und ein grünes Öl entstanden ist.

Olivenöl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer für das Dressing miteinander verquirlen und abschmecken.

Um das Bunte Bete Carpaccio fertig zu stellen, die dünnen Bete-Scheiben zusammen mit den Birnen auf dem Teller anrichten. Mit etwas Rucola garnieren und den Walnüssen bestreuen. Das Dressing und das Estragonöl über alles träufeln. Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer und fein geriebenem Pecorino abrunden.

vegetarisches Weihnachtsessen, Weihnachtsmenü, bunte Bete Carpaccio, Estragon, festlicher Tisch, Tischdekoration, Windlicht, gold, Wunschleder
vegetarisches Weihnachtsessen, Weihnachtsmenü, bunte Bete Carpaccio, Estragon, festlicher Tisch, Tischdekoration, Windlicht, gold, Wunschleder
vegetarisches Weihnachtsessen, Weihnachtsmenü, bunte Bete Carpaccio, Estragon, festlicher Tisch, Tischdekoration, Windlicht, gold, Wunschleder

Wunschleder Home

Auf unserem festlich gedeckten Tisch darf unsere Wunschleder Home Weihnachtsdeko natürlich nicht fehlen! Dieses Jahr sind die goldenen Windlichter und Sterne zum Einsatz gekommen. Passend dazu ein goldener Kerzenleuchter und zwei kleine Blumensträuße. Jeder Platz ist mit einem Pferdeleder-Tischset, Leinenserviette und ein bisschen Grünzeug dekoriert. Wir haben uns bewusst gegen Tannenzweige und Rote Kugeln – und für einen etwas moderneren und schlichten, aber festlichen Look entschieden.

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Viel Spaß beim Kochen
wünscht Euch Lola!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.